Home > Kolumnenkiste > Goldene Tipps fürs Geschenkeshopping

Goldene Tipps fürs Geschenkeshopping

Um Ihnen bei Ihrer Suche nach passenden Geschenken beizustehen, vermittle ich hiemit Auszüge aus einem Werbeprospekt, dessen Lektüre mir eine nahezu schmerzhafte Horizonterweiterung bescherte.

Beginnen wir mit dem „elektronischen Krawattenhalter” für den Mann, der sonst alles hat, und speziell Krawatten. Dieses unverzichtbare Tool für modernes Krawattenmanagement kommt exklusive Antivirus, der aber ratsam wäre, sollten Sie diesen Meilenstein der Hausverintelligenzung ans Internet anschließen. Oder wie wär’s mit einer Wanduhr, die jede Stunde mit dem Gezwitscher eines anderen Vogels anzeigt? Das ornithologisches Lieberhaberstück ist vermutlich gegen Bewurf gepanzert. Ein Modell für Asphaltfanatiker mit „Huptönen cooler Automarken” dürfte in Vorbereitung sein. Für den Katzenfreund empfiehlt sich ein Katzenkrallenkratzkasten, und für den gestressten Städter ein Licht-und-Ton-Atmosphäremacher, der u.a. die unverkennbaren „Klänge einer friedlichen Sternennacht” in Ihre Wohnung transportiert (womit wir wieder bei Katzen wären – wir wissen ja, womit die in friedlichen Sternennächten Ambiente schaffen). Sehr praktisch auch der Weihnachtslämpchentester, der „Mackie Messer” singende Haifisch, das Fernglas mit eingebautem Radio zur Guckbedudelung, und ein elektrischer Nasen- und Ohrenhaarentferner, den Sie bestimmt auch zum Trimmen Ihres Goldhamsters für Schönheitswettbewerbe verwenden können.

So. Wenn da nichts für Sie dabei ist, kann Ihnen keiner mehr helfen.

 

Mallorca Zeitung 2003