Home > Buchrezensionen > Socke & Konsorten > Text

Socke & Konsorten

 

Das Paradies Mallorca aus der Sicht der TV-Moderatorin und Fincabesitzerin Alida Gundlach. Vom Hausschwein Friederike bis hin zu namentlich ungenannten Schweinehunden, die Ausländer immobiliarisch übers Ohr hauen (das alte Lied, neu vertont): “Beim Hausbau gerieten wir an einen schlechten deutschen Architekten, betrügerische spanische Baufirmen, unqualifizierte Handwerker – und mussten trotzdem zahlen.”

Oje, was wird da aus der Inselbegeisterung? Keine Sorge, Alida Gundlach rettet sie über die Runden und wartet mit ausreichend Sonnenuntergängen, Delfinsichtungen und magischen Momenten auf, dass “Socke & Konsorten” sich als Begleitbuch für den wild entschlossenen Mallorca-Immigranten eignet, voller Warnungen und Verheißungen. Auch die schrulligen Geschichtchen dürfen nicht fehlen, wie die vom in undeutscher Schräge montierten Regal, für das der urige mallorquinische Handwerker sofort eine Lösung findet: Neigen Sie Ihren Kopf zur Seite, Señora, und schon ist alles wieder gerade.

Hach ja.

Fazit: Unerschütterliche Mallorca- und Tierliebe, Anekdoten, Abenteuer und viel, viel Lesefutter für Tierfreunde. Süffig geschrieben und voller persönlicher Details. Inklusive Finca-Fotoalbum mit Hausfrau Alida und Haustieren. Wuff und wow.

 

Autor: Alida Gundlach

Verlag: Wunderlich

Preis: 14,00 DM

 

Mallorca Zeitung 2001