HOLAAAAAAAA

Santandreu – das Buch

6. Dezember 2007 – Auf Mallorca sorgt der Priester Jaume Santandreu mit seiner Autobiografie für Unruhe. In dem Buch behauptet er, im Alter von 9 Jahren von einem Mönch sexuell missbraucht worden zu sein, und beschuldigt die Kirche, seinerzeit die Affäre unter den Teppich gekehrt zu haben. In der Mallorca Zeitung vom 6. Dezember ist meine Reportage dazu und zur faszinierenden Persönlichkeit dieses Armenpriesters zu lesen. Das Buch selbst kommt aus Platzgründen zu kurz, was mich zu einer Idee inspirierte: In der neuen Rubrik „Buchtipp“ in der Sektion „Journalist“ stelle ich ab sofort Lesestoff vor, den ich für vorstellenswert halte. Den Anfang macht „Nacido Hombre“ (Als Mensch geboren) von Santandreu.